wandern im ww
der westerwald
handling
service
was ist gps ?
touren
sponsoring

events im ww
impressum

Der Lahnwanderweg 1/3
Tour 2.14

Wenn die Bezeichnung “Steig” mit “steigen” zusammenhängt, so verdient der Lahnwanderweg die Bezeichnung “Steig” eigentlich viel mehr als einige Wanderwege im Westerwald, die mit der Endung “-steig” glänzen. Lassen Sie es mich gleich vorweg sagen: Für mich ist der Lahnwanderweg zusammen mit dem Westerwaldsteig einer der beiden schönsten Wanderwege im Westerwald.

Tolle Aussichtsplattformen hoch über der Lahn wechseln sich ab mit lauschigen Flußauen. Malerische Fachwerkdörfchen, imposante Grafenschlösser, das mondäne Zarenbad Bad Ems, die wild-rustikale Ruppertsklamm und immer wieder tolle Aussichten auf die mäandernde Lahn sowie herrliche Laubwaldabschnitte machen eine Wanderung auf dem Lahnwanderweg zu einem unvergesslichen Erlebnis. Aber Vorsicht: Kondition ist für eine 25km-Wanderung schon erforderlich, denn es geht wie so oft im Leben: rauf und runter.

Der Marktplatz in Diez Nähe der Kanalstraße ist bestens als Parkplatz für unser Auto geeignet. Zunächst über eine Treppe gehts steil bergauf. Rückblickend sollte man ruhig einen Blick auf das Diezer Grafenschloß wagen. Auf der linken Seite sieht man bald die grauen Türme der sich in Privatbesitz befindlichen Schaumburg. Bald führt der Weg bergab in das etwas verschlafen wirkende Dörfchen Fachingen. Noch ein paar Meter und wir kommen zum Überlauf der Mineralquelle Fachingen. Hier wird seit 1740 das berühmter Fachinger Wasser abgefüllt. Ein knackiger Aufstieg und wir gelangen an Waldrändern und einigen Feldern vorbei nach Balduinstein. Hier in Balduinstein gibt es eine Betonbrücke, die als erste Brücke Deutschlands im Jahre 1950 frei schwebend, d.h. ohne Stützen über die Lahn errichtet wurde. Balduinstein hat eine schöne Burgruine und einige toll restaurierte Fachwerkhäuser. Es geht wieder mal steil bergauf. Von der oberhalb von Balduinstein liegenden Aussichtskanzel hat man eine wunderschöne Aussicht auf die gegenüberliegenden Lahnhöhen und das malerische Balduinstein.

Der Lahnwanderweg lässt nun eine große Lahnschleife aus und wir nähern uns durch riesige, schattige Laubwälder der Ort Laurenburg. Hier kann man auf der Lahnterasse einer Gastwirtschaft zu Mittag essen. Von nun an verläuft der Lahnwanderweg auf der westerwälder, also der rechten Lahnseite. Zunächst geht’s mal wieder steil bergauf bervor wir nach wunderschönen, langen Waldabschnitten schließlich den Göthepunkt oberhalb von Obernhof erreichen, eine kleine Pause machen und dann die letzten Meter nach Obernhof unter die Sohlen nehmen.

Schloß Diez

Lahnweg

Aussichtskanzel

Quelle Staatlich Fachingen

Lahnhöhen

LaHN

Lahnhöhen

Lahnhöhenweg

Aussichtskanzel

Schaumburg

7573

Balduinstein

Longhorns

Balduinstein

Sponsoren:

Schneider-Sports Herborn

 

 

Landhotel Stockhausen

Hotel Stockhausen
Ihr Hotel im Westerwald
Offizielles
Westerwaldsteig-Hotel

 

Marienbad
Steigalm

Steig-Alm im
Wildpark
Bad Marienberg

Essen-Trinken-Feiern

Schloßhotel Friedewald

NeuesLogoweißrot132x61px

Wildparkhotel

Wildparkhotel
Bad Marienberg

Vier Sterne Komfort
in herrlicher Umgebung

 

 

Nassauische Sparkasse